Aktuelles

Montag, 03 April 2017 08:23

Schwerbehindertenvertreter informieren sich im Arbeitskreis über neues Bundesteilhabegesetz

Am 01. Dezember 2016 wurde das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. In entsprechenden Mitteilungen von Caritas und der BIH (Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen) finden Sie weitere Informationen dazu:

https://www.caritas.de/fuerprofis/presse/pressemeldungen/modernes-teilhaberecht-staerkt-menschen-

https://www.integrationsaemter.de/Bundesrat-BTHG/599c/index.html

Im Arbeitskreis für Schwerbehindertenvertreter am 08.03. 2017 informierte Herr Prassel, der Behindertenbeauftragte der Stadt Bad Vilbel, persönlich über das neue Bundesteilhabegesetz. Er ist zertifizierter Disability Manager (CDMP) und war langjährig Schwerbehindertenbeauftragter des Hessischen Rundfunks in Frankfurt. Zwischen den Teilnehmer und dem Referenten entwickelte sich ein reger Austausch über die Neuerungen durch das neue Bundesteilhabegesetz.